Aufgabe 37 (Blatt 9)

Untote Übungsblätter

Re: Aufgabe 37

Beitragvon Lars1991 » 18.12.2008 15:05

aja und meiner meinung nach fehlt noch eine aufgabe. die frage in der aufgabenstellung. ich wuerde sagen, es handelt sich hier um eine kreisbewegung mit zeit-abhaengigen radius. also r-vektor = R(t) * (cos(wt), sin(wt))

und mit R(t) = v*t ---> r-vektor = vt * (cos(wt), sin(wt)
daraus duerften sich dann die koordinaten ergeben oder?

kann mir wenigstens jemand sagen ob des vollkommener schwachsinn is was ich mach oder richtig?^^
Benutzeravatar
Lars1991
 
Beiträge: 607
Registriert: 28.10.2008 23:36

Re: Aufgabe 37

Beitragvon Lars1991 » 18.12.2008 15:18

@mabl

wieso isn dei dir in der x-kompnente der ersten ableitung des -v?!?! des is doch +v
Benutzeravatar
Lars1991
 
Beiträge: 607
Registriert: 28.10.2008 23:36

Re: Aufgabe 37

Beitragvon mabl » 18.12.2008 15:35

Lars1991 hat geschrieben:@mabl
wieso isn dei dir in der x-kompnente der ersten ableitung des -v?!?! des is doch +v

Stimmt, hatte aber weiter richtig gerechnet ^^ Srry - verbessert
Benutzeravatar
mabl
Site Admin
 
Beiträge: 741
Registriert: 25.10.2008 11:28
Wohnort: Ettlingen, Karlsruhe

Re: Aufgabe 37

Beitragvon Bastian » 18.12.2008 15:58

Kann mir einer vielleicht ne gute begründung für die c) liefern?

Verstehe das mit der Drehmatrix net so wirklich ^^
Bastian
 
Beiträge: 20
Registriert: 12.12.2008 00:57

Re: Aufgabe 37

Beitragvon Atomwürmchen » 18.12.2008 16:50

Lars1991 hat geschrieben:aja und meiner meinung nach fehlt noch eine aufgabe. die frage in der aufgabenstellung. ich wuerde sagen, es handelt sich hier um eine kreisbewegung mit zeit-abhaengigen radius. also r-vektor = R(t) * (cos(wt), sin(wt))

und mit R(t) = v*t ---> r-vektor = vt * (cos(wt), sin(wt)
daraus duerften sich dann die koordinaten ergeben oder?

kann mir wenigstens jemand sagen ob des vollkommener schwachsinn is was ich mach oder richtig?^^


Sollte das heißen "eine Angabe"?^^ Der Radius ist nicht zeitabhängig. Wenn du dir die Bahngleichung von MA anguckst, dann siehst du, dass vor den Kreisbewegungen, die überlagert werden Konstanten stehen, die nicht von t abhängen. Also einmal x_0 und einmal v_x/omega - y_0. Insofern ist der Kreisradius sowas von konstant. Muss ja auch der Fall sein, weil man nach einer Umdrehung wieder am gleichen Ort rauskommt.

@Bastian: Ansich sind die Drehmatrizen so ziemlich die eindeutigste Begründung.
Ich versuche nochmal zu erläutern was ich gemacht habe: Ich habe eine Koordinatensystemdrehmatrix um die z-Achse genommen und diese auf die Bahngleichung draufmultipliziert. Dadurch wird das Koordinatensystem beständig gedreht, d.h. wir simulieren die Karussellbewegung. Die Bahnkurve besteht ja aus drei Summanden, auf welche ich die Drehmatrix einzeln drauf multipliziere. Naja und wenn man dann zusammenfasst findet man einen verschobenen Kreis.
Was hat sich der Typ gedacht, der den Scheißmicrosoftwordbüroklammerassistenten programmiert hat???
Atomwürmchen
 
Beiträge: 238
Registriert: 25.10.2008 15:13

Re: Aufgabe 37

Beitragvon tms » 18.12.2008 17:03

Was vielleicht noch erwähnt werden sollte, ist die DGL der y-Koordinate, die dann:

r'' + w*r = w*v
tms
 
Beiträge: 71
Registriert: 13.11.2008 16:28

Re: Aufgabe 37

Beitragvon Joachim » 18.12.2008 17:31

Hast du da nicht ein Quadrat vergessen?

y`` + w²y = w*v
Joachim
 
Beiträge: 56
Registriert: 29.10.2008 15:29

Re: Aufgabe 37

Beitragvon tms » 18.12.2008 17:44

ja, hast recht, habs nur falsch abgeschrieben.
tms
 
Beiträge: 71
Registriert: 13.11.2008 16:28

Re: Aufgabe 37

Beitragvon tms » 18.12.2008 17:48

Was auch noch fehlt, ist die Begründung, warum das ganze ein Kreis im IS bildet...
tms
 
Beiträge: 71
Registriert: 13.11.2008 16:28

Re: Aufgabe 37

Beitragvon Bastian » 18.12.2008 18:18

@atomwürmchen danke für die Erklärung

Habs die c) jetzt auch mit drehmatrix gelöst.. ist gar net so schwierig^^

Aber mir sind Drehmatritzen einfach nach wie vor suspekt, weil ich die vorher nie gemacht hatte!
(und das trotz mathe Lk in Bayern;man sollte meinen das würde irgendwas heißen :D )
Bastian
 
Beiträge: 20
Registriert: 12.12.2008 00:57

VorherigeNächste

Zurück zu Friedhof

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron