Aufgabe 39 (Blatt 10)

Untote Übungsblätter

Aufgabe 39 (Blatt 10)

Beitragvon Feanor » 24.12.2008 10:02

zu weihnachten gibts vor mir die ergebnisse des Theoaufgabenblattes 10 das ich gestern gemacht hab.

38:
die doppelte nullstelle ist beta

x(t)=a1*exp(0*t)+a2*exp(beta*t)+a3*exp(beta*t)*t

39:
Bewegungsgleichungen:
a)
0=-a1*m1-m1*g+Fu1
0=-a2*m2-m2*g+Fu2

b)
a1=-(m1-m2)/(m1+m2)*g
a2=-a1

c)
Fseil=2*m1*m2/(m1+m2)+g
Frolle=2*Fseil

d)
hab die d) nach dem "greiner" buch gemacht wo die aufgabe drin steht ist ein bisschen komplizierter
ihr erhaltet folgende gleichungen. dabei sind a1 und a2 relative beschleunigungen bezüglich der unteren Atwood-Maschine

(1) m3*a3=-m3*g+Fu3
(2) Fu1+Fu2=Fu4=Fu3
(3) m1(a1-a3)=-m1*g+Fu1
(4) m2 (-a1-a3)=-m2*g+Fu2

wenn die ihr diese gleichungssystem löst kommt ihr letzten endes auf

a3=(-m3(m1+m2)+4*m1*m2)/((m1+m2)*m3+4*m1*m2)*g

a1absolut=a1-a3=(-m3*m1+3*m3*m2-4*m1*m2)/((m1+m2)*m3+4*m1*m2)*g

a2abs=-a1-a3=(m3*(m1+m2)-4m1*m2)/((m1+m2)*m3+4m1*m2)*g

ich werd versuchen meine komplette lösung zu posten dann ists anaschaulicher

e)
ansatz m4=M
a3=-(m3-m4)/(m3+m4)*g

gleichsetzen mit dem ergebnis für a3 aus c) und nach m4 auflösen

m4=(4*m1*m2)/(m1+m2)

Vergleich mit b) liefert m4=Frolle/g

f)einfach a3=0 setzen und nach m3 auflösen

m3=(4*m1*m2)/(m1+m2)=m4
was ja zu erwartenwar dass m3 dann in ruhe bleibt wenn es genausogroß wie m4 ist

euch allen frohe weihnachten und viel spass beim theoblatt

bei der 40 müsst ihr einfach nur sinx=1/2i*(exp(ix)-exp(-ix)) und cosx=1/2*(exp(ix)+exp(-ix))
ihr müsst dann nur noch druchmultiplizieren und das ganze weider zu sinusen und cosinusen zusammenfasssen ihr wisst ja was rauskommen muss.
Feanor
 
Beiträge: 70
Registriert: 19.11.2008 18:40

Re: Aufgabe 39

Beitragvon Feanor » 24.12.2008 10:27

hier meine koplett ergebnisse etwas schlechte quali, aber ichdenk es geht noch
Dateianhänge
Scannen0010.jpg
(378.28 KiB) 202-mal heruntergeladen
Scannen0011.jpg
(353.51 KiB) 195-mal heruntergeladen
Scannen0012.jpg
(385.04 KiB) 255-mal heruntergeladen
Scannen0013.jpg
(421.67 KiB) 294-mal heruntergeladen
Feanor
 
Beiträge: 70
Registriert: 19.11.2008 18:40

Re: Aufgabe 39

Beitragvon Feanor » 24.12.2008 10:27

weiter scans
Feanor
 
Beiträge: 70
Registriert: 19.11.2008 18:40

Re: Aufgabe 39

Beitragvon Feanor » 24.12.2008 10:33

weiter scans
Dateianhänge
Scannen0015.jpg
(357.38 KiB) 197-mal heruntergeladen
Scannen0016.jpg
(383.51 KiB) 150-mal heruntergeladen
Scannen0017.jpg
(391.53 KiB) 128-mal heruntergeladen
Scannen0018.jpg
(342.5 KiB) 134-mal heruntergeladen
Feanor
 
Beiträge: 70
Registriert: 19.11.2008 18:40

Re: Aufgabe 39

Beitragvon Musi24 » 26.12.2008 15:17

Damit man mal weiss wie diese komische Maschine überhaupt aussieht. Es ist Aufgabe 9 auf deren Blatt.


http://www.itp.tu-berlin.de/fileadmin/a ... /ueb03.pdf

Aufgabe 38 kann ich bestätigen man könnte für das Beta in x3(t) noch - Phi' ' ' / Phi ' ' einsetzen.
Frohe Ferien

Edit: Die Atwood aufgabe ist ab Nr D ziemlich bescheuert, ich wusste noch nichtmal wie die aussieht, geschweige denn das ich ein Buch habe wo ich darüber lesen könnte. Schlechte Ferienaufgabe also.

P.s Römisch 8 schreibt man VIII und nicht IIX :D Ich studiere Physik ich darf klugscheissen :D
Musi24
 
Beiträge: 30
Registriert: 24.11.2008 00:44

Re: Aufgabe 39

Beitragvon Musi24 » 26.12.2008 15:59

Kannst du erklären wie du in Aufgabe d Gleichung VII in IIX einsetzt? Einmal hast du -a1(m1-m2) und einmal
a1(m1+m2) Das in einander einzusetzen ist für mich nicht möglich,oder aber ich habe etwas übersehen. "Leider" kann ich bei dir aber keinen Fehler finden... Danke
Musi24
 
Beiträge: 30
Registriert: 24.11.2008 00:44

Re: Aufgabe 39

Beitragvon Feanor » 27.12.2008 09:29

leider muss ich zugeben dass ich diesen schritt einfach aus dem greiner übernommen hab, der führt ihn auch nicht aus.
hab gehofft einer von euch bekommt ihn raus.

es muss aber irgendwie gehen
Feanor
 
Beiträge: 70
Registriert: 19.11.2008 18:40

Re: Aufgabe 39

Beitragvon Musi24 » 27.12.2008 11:50

Jo das habe ich mir leider gedacht. Sind denn die Schritte mit den 4 Gelichungen auch aus dem Greiner? Weil umformungsfehler konnte ich keine finden aber die Gleichungen konnte ich ja nur sinngemäß nachvollziehen. Wenn die so im Greiner stehen werden die wohl korrekt sein....
Naja vielleicht findet ja einer einen Trick
Musi24
 
Beiträge: 30
Registriert: 24.11.2008 00:44

Re: Aufgabe 39

Beitragvon blubblub » 27.12.2008 14:55

hallöchen,

leseprobe im greiner gefällig?^^

http://www.harri-deutsch.de/verlag/titel/greineru/k02_1815.pdf (einfach durchblättern bis das schöne bildchen unserer maschinen kommt)

viel spaß und lg
blubblub
 
Beiträge: 22
Registriert: 27.12.2008 14:43

Re: Aufgabe 39

Beitragvon blubblub » 27.12.2008 16:44

Musi24 hat geschrieben:Kannst du erklären wie du in Aufgabe d Gleichung VII in IIX einsetzt? Einmal hast du -a1(m1-m2) und einmal
a1(m1+m2) Das in einander einzusetzen ist für mich nicht möglich,oder aber ich habe etwas übersehen. "Leider" kann ich bei dir aber keinen Fehler finden... Danke


also man setzt nicht direkt ineinander ein.... man nimmt beide gleichungen löst sie nach a1 auf und setzt gleich. dann kann man nach a3 auflösen.
ist aber ne ziemlich bescheuerte rechnerei =)

lg
blubblub
 
Beiträge: 22
Registriert: 27.12.2008 14:43

Nächste

Zurück zu Friedhof

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron