Übungsaufgabe

Übungsaufgabe

Beitragvon Lars1991 » 16.07.2009 15:25

So ich wollt mal fragen ob es jemanden gibt der den sinn dieser aufgabe checkt? die hilft uns doch fuer die klausur nun wirklich gar nicht... des einzige aus theob war die lagrange gleichung... ansonsten war ja nix neues... kommt doch bestimmt so gar nich in der klausur dran... oder habt ihr da iwas drauss lernen koennen?
Benutzeravatar
Lars1991
 
Beiträge: 607
Registriert: 28.10.2008 23:36

Re: Übungsaufgabe

Beitragvon mioweber » 17.07.2009 20:48

was war mit der Klausur von Theo A? war ja nun wirklich auch nicht der hammer ... also wenn die Klausur aus so aufgaben besteht, dann herzlichen glückwunsch :D.
antworten oder nicht antworten, das ist hier die frage!
Benutzeravatar
mioweber
 
Beiträge: 286
Registriert: 29.10.2008 13:55

Re: Übungsaufgabe

Beitragvon TheCoon » 18.07.2009 16:49

hätte da noch ne frage an euch , weis jemand ob (hamilton transformation) klausur (theo B) relevant ist ?

The coon ! 8-)
Any intelligent fool can make things bigger, more complex, and more violent. It takes a touch of genius -- and a lot of courage -- to move in the opposite direction.
Benutzeravatar
TheCoon
 
Beiträge: 33
Registriert: 04.07.2009 14:56
Wohnort: Southpark

Re: Übungsaufgabe

Beitragvon mabl » 18.07.2009 17:22

TheCoon hat geschrieben:hätte da noch ne frage an euch , weis jemand ob (hamilton transformation) klausur (theo B) relevant ist ?

Nein, ist sie nicht.
Benutzeravatar
mabl
Site Admin
 
Beiträge: 741
Registriert: 25.10.2008 11:28
Wohnort: Ettlingen, Karlsruhe

Re: Übungsaufgabe

Beitragvon TheCoon » 18.07.2009 20:46

mabl hat geschrieben:
TheCoon hat geschrieben:hätte da noch ne frage an euch , weis jemand ob (hamilton transformation) klausur (theo B) relevant ist ?

Nein, ist sie nicht.


Supper danke für die schnelle antwort !
Any intelligent fool can make things bigger, more complex, and more violent. It takes a touch of genius -- and a lot of courage -- to move in the opposite direction.
Benutzeravatar
TheCoon
 
Beiträge: 33
Registriert: 04.07.2009 14:56
Wohnort: Southpark

Re: Übungsaufgabe

Beitragvon Musi24 » 21.07.2009 11:44

Hey Mabl woher hast du deine Information. Warum sollte das nicht dran kommen. Ich habe nichts davon gehört das es nicht drankommen soll und habe mit eschrig und lang über die Klausur gesprochen. Deren Angaben waren übrigens sehr unterschiedlich
Musi24
 
Beiträge: 30
Registriert: 24.11.2008 00:44

Re: Übungsaufgabe

Beitragvon mioweber » 21.07.2009 16:21

ich denke wir werden mit dem HamiltonFormalismus einfach nicht in dem sinne fertig, als dass es sich lohnt Physikalische probleme damit zu lösen. ich mein kein mensch verwendet für die Standard Probleme den Hamilton Formalismus, wenn man schon Die Lagrange Gleichung hat.
antworten oder nicht antworten, das ist hier die frage!
Benutzeravatar
mioweber
 
Beiträge: 286
Registriert: 29.10.2008 13:55

Re: Übungsaufgabe

Beitragvon miriam » 22.07.2009 10:31

und außerdem steht auf der theo seite wos die übungsblätter gibt......was für die klausur relevant ist und da steht:
Klausurstoff: Übungsblätter 2 - 12 einschließlich.
Nachklausurstoff: Übungsblätter 2 - 12 einschließlich.
Hilfsmittel bei der Klausur (und Nachklausur): Ein DinA-4 Blatt, welches beidseitig beschrieben (nicht bedruckt) sein kann.

und zum HamiltonFormalismus gabs ja keine aufgabe soweit ich weiß.
also wirds auch ncht wirklich drann kommen.................hoff ich mal^^
miriam
 
Beiträge: 96
Registriert: 30.10.2008 15:45

Re: Übungsaufgabe

Beitragvon Paul » 10.08.2009 11:41

hmmm warum wird denn da als ursprungshöhe mit einem cos(alpha)*R gerechnet und nicht einfach mit R?
Paul
 
Beiträge: 67
Registriert: 29.10.2008 14:28

Re: Übungsaufgabe

Beitragvon G-point » 25.08.2009 17:23

die gleiche frage hab ich mir heut auch ewig lang gestellt, und drauf gekommen bin ich net, also das es net nur is is mir klar, ich weiß nur net wie ich das alpha von der steigung da irgendwo wieder finden soll???

kann uns jemand erhellen?

ansonsten schöne aufgabe ;)
G-point
 
Beiträge: 119
Registriert: 09.11.2008 11:13

Nächste

Zurück zu Klassische Theoretische Physik 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron