Aufgabe 3

Aufgabe 3

Beitragvon TRjaM » 14.09.2009 12:38

Hallo,

wie sieht bei euch Lagranggleichungen bei 3. Aufgabe aus?

s und x sind doch abhängig .... man sollte wahrscheinlich irgendwie mit matrizen lösen?
TRjaM
 
Beiträge: 8
Registriert: 06.07.2009 01:09

Re: Aufgabe 3

Beitragvon Electrosmoker » 14.09.2009 13:45

Also bei mir war es so, dass ich ein lineares Gleichungssystem für die beiden zweiten Ableitungen bekommen habe...
Electrosmoker
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.06.2009 18:07

Re: Aufgabe 3

Beitragvon TheCoon » 14.09.2009 14:06

Electrosmoker hat geschrieben:Also bei mir war es so, dass ich ein lineares Gleichungssystem für die beiden zweiten Ableitungen bekommen habe...

hatte auch bei meiner rechnung , hoffe mal es stimmt . :|
Any intelligent fool can make things bigger, more complex, and more violent. It takes a touch of genius -- and a lot of courage -- to move in the opposite direction.
Benutzeravatar
TheCoon
 
Beiträge: 33
Registriert: 04.07.2009 14:56
Wohnort: Southpark

Re: Aufgabe 3

Beitragvon earl » 14.09.2009 15:41

wie kommt ihr denn da drauf?
klar kam in der lagrange gl für s auch Xpunkt vor, aber da x zyklisch war konnte man den erhaltungssatz doch benutzen um x oder s zu eliminieren und so X2punkt oder S2punkt bestimmen je nachdem ob man s oder x eliminiert hat...
wo war den da eurer meinung nach ne kopplung drin?
earl
 
Beiträge: 55
Registriert: 28.11.2008 15:18

Re: Aufgabe 3

Beitragvon MarkusL » 14.09.2009 16:37

@earl: was kam bei dir dann als x(2punkt) und s(2punkt) (sry für die schreibweise ^^ ) raus ?
MarkusL
 
Beiträge: 35
Registriert: 27.10.2008 21:25

Re: Aufgabe 3

Beitragvon earl » 14.09.2009 16:49

sorry weiss niht mehr genau aber war irgendwie x2punkt=-(g*sin(alpha)/(blablabla))*s2punkt
und andersrum genauso nur war das "blablabla" da ein anderes :-)
earl
 
Beiträge: 55
Registriert: 28.11.2008 15:18

Re: Aufgabe 3

Beitragvon Hendrik » 14.09.2009 18:17

auf der Theo B Homepage gibt es mittlerweile sowohl die Klausur als auch die Musterlösung. Da kann man also ungefähr vergleichen, wie es aussehen sollte...
Hendrik
 
Beiträge: 232
Registriert: 27.10.2008 19:36

Re: Aufgabe 3

Beitragvon Paul » 14.09.2009 20:13

Ouuuuh Baby das wird ne fette 1.0 !!
.
.
.
.
NOT !!

Mistig -.-
Paul
 
Beiträge: 67
Registriert: 29.10.2008 14:28

Re: Aufgabe 3

Beitragvon G-point » 14.09.2009 20:22

dat wird gar nix so wies bis jetz aussieht ^^
G-point
 
Beiträge: 119
Registriert: 09.11.2008 11:13

Re: Aufgabe 3

Beitragvon Hendrik » 16.09.2009 14:52

für alle, die es noch nicht gesehen haben: Herr Lang macht aus irgendwelchen Gründen einen neuen Einsichttermin für die Klausur. Dieser wird am 18.9. abends auf der Homepage Theo B bekannt gegeben.
Hendrik
 
Beiträge: 232
Registriert: 27.10.2008 19:36

Nächste

Zurück zu Klassische Theoretische Physik 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron