Seite 1 von 1

ERA

BeitragVerfasst: 01.07.2011 17:06
von Birgit
Wer sich für ERA angemeldet hat (gibt 2 ECTS) mag vllt schon bemerkt haben, dass das finale Übungsblatt online erschienen ist:
http://comp.physik.kit.edu/Lehre/ERA/
Wieviel Prozent man davon richtig bearbeiten muss weiß ich nicht. Aber hier können ja schon mal Lösungen gesammelt werden

Re: ERA

BeitragVerfasst: 11.07.2011 14:13
von G-point
weiß jemand wie die Maple aufgabe zu machen is? bei mir kommen ständig nur errors :D anbei mein bisheriger code:

restart;

eps:=0.3;

sys:={diff(x(t),t)=y(t),
diff(y(t),t)=-eps*((x(t)^2)-1)*y(t)-x(t)};

ic:={D(x)(0)=0,x(0)=0.1};
{x(0) = 0.1, D(x)(0) = 0}
fcns:={x(t),y(t)};

sol:=dsolve(sys,ic,fcns);

Re: ERA

BeitragVerfasst: 11.07.2011 17:28
von DeKaiser
ich hab's mit DEplot() zeichnen lassen, das sieht dann so aus:

> restart;
> with(plots): with(DEtools):
> ode1 := diff(x(t), t) = y(t):
> ode2 := diff(y(t), t) = (.3*(x(t)^2-1))*y(t)-x(t):
> MODEL := {ode1, ode2}:
> VARS := {x(t), y(t)}:
> DOMAIN := t = 0 .. 100:
> RANGE:=x=-0.2..0.2, y=-0.2..0.2:
> IC1 := [x(0) = .1, y(0) = 0]: IC2 := [x(0) = 3, y(0) = 0]:

und
> DEplot(MODEL, VARS, DOMAIN,RANGE, [IC1], stepsize = .1, arrows = THIN, title = `e=0.3, x(0)=0.1, y(0)=0 `, linecolor = BLACK);
für y gegen x

bzw.
> DEplot(MODEL, VARS, DOMAIN,RANGE, [IC1], stepsize = .1, title = `e=0.3, x(0)=0.1, y(0)=0 `, linecolor = BLACK, scene = [t, x]);
für x über t

Dann kannst du [IC1] durch [IC2] ersetzen und für e=3
> ode2 := diff(y(t), t) = (3*(x(t)^2-1))*y(t)-x(t);
> MODEL := {ode1, ode2};
eingeben. Die RANGE musst du vor den Plots wieder anpassen, bei den [IC1] kannst sie auch weglassen, bei den Anderen kommt aber teilweise ein Fehler ohne.

lg Simon

Re: ERA

BeitragVerfasst: 11.07.2011 19:06
von G-point
ok das hilft mir weiter, du hast aber anstatt -epsilon mit nem positiven wert gerechnet ;)

Re: ERA

BeitragVerfasst: 11.07.2011 23:58
von DeKaiser
hui, gut dass du's sagst, das macht ja einiges aus!