Klausur vom 19.09.09

Re: Klausur vom 19.09.09

Beitragvon Schemiker » 06.10.2009 13:51

Gestern war ja die Einsicht, da hat man zum ersten Mal erfahren, dass man 13 Punkte gebraucht haette. Auf die Frage, warum man das denn nicht gleich publik gemacht habe, wurde mir geantwortet, man wolle sich die Arbeit ersparen, dass Leute kommen, und um Punkte feilschen, "wenn es nicht unbedingt sein muesse".
Das heisst, um ein bisschen weniger Stress zu haben, gibt man keine Informationen raus. Dazu kommt, dass die Korrektoren angeblich die Punkteverteilung nicht sagen durften und man vor der Tuer warten musste, wenn zu viele Leute im Raum waren.

Nervt sowas nur mich?
Warum sind Mathematiker konvergent?
- Sie sind monoton und beschränkt...
Schemiker
 
Beiträge: 32
Registriert: 04.05.2009 23:30

Re: Klausur vom 19.09.09

Beitragvon Kazaar » 06.10.2009 17:06

Ich finde auch, dass die Punkte- und Notenverteilung transparent und so früh wie möglich bekannt sein sollte.

Übrigens war ich um 16:30 Uhr da (Einsicht von 15 bis 17 Uhr) und es waren höchstens noch vier Studenten da.
Kazaar
 
Beiträge: 326
Registriert: 29.10.2008 21:35

Vorherige

Zurück zu Klassische Experimentalphysik 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron