Klausur 2 am 11.11.

Klausur 2 am 11.11.

Beitragvon ***** » 10.11.2009 12:30

Könnte bitte jemand die Hörsaalverteilung für morgen abfotografieren? Wäre ganz toll.
*****
 
Beiträge: 69
Registriert: 09.12.2008 21:30

Re: Klausur 2 am 11.11.

Beitragvon ***** » 10.11.2009 12:33

Ok, hat sich geklärt.
Ist doch im Internet: http://www.phi.kit.edu/phys2/hs_beleg_k2.pdf
*****
 
Beiträge: 69
Registriert: 09.12.2008 21:30

Re: Klausur 2 am 11.11.

Beitragvon ***** » 14.11.2009 17:18

Hat jemand vielleicht die Lösungen zu dieser Klausur? Vor allem die Nummern 2 und 3b würden mich interessieren.
*****
 
Beiträge: 69
Registriert: 09.12.2008 21:30

Re: Klausur 2 am 11.11.

Beitragvon Sebastian » 14.11.2009 17:47

Ergebnis der 3b sollte Rges=5/6 R sein.

Der Trick dabei ist, dass das Potential nach jeden der ersten 3 Widerstände, und vor jedem der letzten 3 Widerstände gleich ist, und man daher Verbindungen zeichnen darf.
Man hat also ausgehend von einem Spannungspol erst 3 parallel geschaltete, dann 6 parallel geschaltete und dann wieder 3 paralell geschaltete Widerstände.

--> Rges = (1/3 + 1/6 + 1/3) R = 5/6 R
Sebastian
 
Beiträge: 5
Registriert: 12.05.2009 17:14


Zurück zu Klassische Experimentalphysik 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron