Übungsblatt 5

Untote Übungsblätter

Re: Übungsblatt 5

Beitragvon Lars1991 » 23.11.2009 21:46

könnte mir jemand vlt mal bei der aufgabe 3 helfen? iwie steig ich da nich so wirklich dahinter... die formeln haette ich auch verwendet... aber iwie weiss ich nich genau wo ich was einsetzen soll^^ und muss in der formel für F nich r statt R stehn? so haben wir das zumindest in der vorlesung... wär wirklich nett wenn mir hier jemand helfen koennte...
Benutzeravatar
Lars1991
 
Beiträge: 607
Registriert: 28.10.2008 23:36

Re: Übungsblatt 5

Beitragvon koerbis1 » 23.11.2009 22:12

ich bin auch der Meinung dass da r steht. Als Ansatz habe ich mir F einfach so definiert, dass ich die Bedingung für T einfach erfüllen kann, sprich F>99
koerbis1
 
Beiträge: 19
Registriert: 02.07.2009 16:43

Re: Übungsblatt 5

Beitragvon Lars1991 » 23.11.2009 22:15

kann vlt jemand mal seinen rechenweg posten :( ich dreh hier noch durch... mit n=1,5 komm ich auf r=0,2 dann ist R=0,04, F =0,17
Benutzeravatar
Lars1991
 
Beiträge: 607
Registriert: 28.10.2008 23:36

Re: Übungsblatt 5

Beitragvon Lars1991 » 23.11.2009 22:24

ich versteh auch nicht wie ich die verschiedenen wellenlaengen mit reinbringen soll :(
Benutzeravatar
Lars1991
 
Beiträge: 607
Registriert: 28.10.2008 23:36

Re: Übungsblatt 5

Beitragvon mioweber » 23.11.2009 22:37

haha inet geht wieder: ehm also zur aufgabe 3:
zuerst verwendet man bei lambda=499 nm ist T=1
\frac{I_{t}}{I_{i}}=1=\frac{1}{1+F\sin^{2}(\delta/2)}
\Rightarrow\frac{\delta}{2}=m\pi
ok dann halt nach d auflösen habe m=1 gemacht. und bekomme d=166,33 nm
dann verwendest du
0.01\geq\frac{1}{1+F\sin^{2}(\frac{2\pi}{500nm}1.5\cdot166.33nm)}
nach F auflösen ist ca. 2.5*10^6
und dann mit
F=\frac{4R}{1+R^{2}-2R}
nach R auflösen-

weiss jemand was zur aufgabe 4 XD
antworten oder nicht antworten, das ist hier die frage!
Benutzeravatar
mioweber
 
Beiträge: 286
Registriert: 29.10.2008 13:55

Re: Übungsblatt 5

Beitragvon Lars1991 » 23.11.2009 22:49

ouh bin ich dumm^^ haett ich mal drüber nachgedacht was k_0 ist dann haetts geklappt xD hab einfach mit dem k_0 nix anfangen koennen^^ aber wenn das eben 2π/lamda is dann klappt es :P danke :)
Benutzeravatar
Lars1991
 
Beiträge: 607
Registriert: 28.10.2008 23:36

Re: Übungsblatt 5

Beitragvon Lars1991 » 23.11.2009 22:53

ok was mich aber immernoch verwirrt: muss das nicht r sein statt R?!
Benutzeravatar
Lars1991
 
Beiträge: 607
Registriert: 28.10.2008 23:36

Re: Übungsblatt 5

Beitragvon mioweber » 23.11.2009 22:55

also wenn du F von der Vorlesung quadrierst, kannst du r^2 durch R ersetzen

Edit: sorry ich meine ausschreibst net quadrierst. F=(2r/(1-r^2))^2
antworten oder nicht antworten, das ist hier die frage!
Benutzeravatar
mioweber
 
Beiträge: 286
Registriert: 29.10.2008 13:55

Re: Übungsblatt 5

Beitragvon Lars1991 » 23.11.2009 22:59

ja ok wenn man das quadrat ausrechnet stimmts^^ hat mich jez nur verwirrt weil das vorher hier in den formeln falsch war :P was bekommst du denn dann für R raus...? ich hab da 2 verschiedene werte... bekomm ja was was ich mit pq-formel loesen kann...
Benutzeravatar
Lars1991
 
Beiträge: 607
Registriert: 28.10.2008 23:36

Re: Übungsblatt 5

Beitragvon mioweber » 23.11.2009 23:00

naja immer das ergebnis kleiner 1 würde ich sagen ;-) wegen Energieerhaltung usw. ist ja klar
ehm hat jemand was zur 4?
antworten oder nicht antworten, das ist hier die frage!
Benutzeravatar
mioweber
 
Beiträge: 286
Registriert: 29.10.2008 13:55

VorherigeNächste

Zurück zu Friedhof

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron