Blatt 3 Aufgabe i)

Untote Übungsblätter

Re: Blatt 3 Aufgabe i)

Beitragvon Cashdogg » 05.11.2009 20:30

Hallöchen,
wird mir langsam peinlich :oops:, aber ich häng immer noch bei dieser Theta2-Geshichte. Könnte mir vielleicht jemand ne gute Erklärung schicken. Wäre sehr dankbar dafür sonst wird mein Wochenende wieder sooo stressig :? .

Gruß Cashdogg
Cashdogg
 
Beiträge: 408
Registriert: 20.12.2008 15:05

Re: Blatt 3 Aufgabe i)

Beitragvon mioweber » 05.11.2009 20:58

Ok ich versuchs mal ^^ . also nimm mal die Ladung von der einen Kugel als gegeben an, die Sei in einem Abstand Ri vom Mittelpunkt gegeben.
So um die Energie zu bestimmen, die zwischen der äußeren und der inneren besteht muss du jede Ladung der Äußeren Kugel an ihren "Platz" bringen. So und dieses "zum Platz bringen" macht man halt mittels Integration. am besten du machst dir eine Skizze, und theta 2 ist es halt, weil nur über die zweite Kugel integriert wird, also theta 2. weil die andere Kugel ist schon vorhanden da muss man nicht mehr integrieren. ich hoffe so ist es nun verständlich.
antworten oder nicht antworten, das ist hier die frage!
Benutzeravatar
mioweber
 
Beiträge: 286
Registriert: 29.10.2008 13:55

Re: Blatt 3 Aufgabe i)

Beitragvon Cashdogg » 05.11.2009 21:41

Ok, das ist mir so weit klar, aber ich integriere doch anschließend auch über die erste Kugel, hat denn das keinen Einfluss. Und wenn ich E21 bestimmt müsste ich dann nicht erst die Ladung auf Schale 2 als gegeben ansehen und dann Theat1 da einsetzten? Wenn du mit das noch plausibel machen kannst hab ich's verstanden (endlich :), nervt sicherlich schon, aber irgendwas steht auf meinem Schlauch und ich vermute dass bin ich :lol: ).
Danke schon mal und viele Grüße,

Cashdogg
Cashdogg
 
Beiträge: 408
Registriert: 20.12.2008 15:05

Re: Blatt 3 Aufgabe i)

Beitragvon Lars1991 » 06.11.2009 13:04

also ich haett noch ne frage bezueglich der E_11 und E_22 komponenten... wie wuerde ich denn da das Integral schreiben? ich hatte doch im nenner immernoch sqrt(R_1^2 + R_2 ^2 - 2R_1R_2costeta) ^1-e ?

ich mein wenn ich wie du sagst in E_12 einfach R_1=R_2 usw mache dann is mir klar das das gesuchte rauskommt, nur wie wuerde ich das mit dem Integral lösen? weil wenn ich das integral so wie es in a steht dann ausschreibe klappt das nich wirklich...
Benutzeravatar
Lars1991
 
Beiträge: 607
Registriert: 28.10.2008 23:36

Re: Blatt 3 Aufgabe i)

Beitragvon AlexB » 06.11.2009 13:40

@Mioweber: Danke für deine Lösung; hat mir sehr geholfen.

In Teil B ist noch ein kleiner Fehler: da kommt noch ein mü in den Nenner (von der Integration der e-Funktion)
AlexB
 
Beiträge: 76
Registriert: 04.11.2008 21:22
Wohnort: Südbaden

Re: Blatt 3 Aufgabe i)

Beitragvon alles is relativ » 07.11.2009 11:50

@mioweber
wie kriegst du denn des integral bei teil b) ich versuch des schon die ganze zeit mit substitutin und dann mit der produktintegration aber irgend wie komm ich da auf keienn grünen zweig :mrgreen:
alles is relativ
 
Beiträge: 316
Registriert: 31.10.2008 22:37

Re: Blatt 3 Aufgabe i)

Beitragvon xxx » 07.11.2009 12:36

irgendwie fehlt mir bei deiner loesung, mioweber, aber noch n faktor zwei... du bekommst fuer E_1_2 ja schon genau den dritten term der vorgegebenen loesung raus. Aber wir haben doch hier wie du schreibst E_1_2 +E_2_1 =2E_1_2 , da kommt dann bei mir 4\pi in den nenner. Genau das gleiche problem hab ich dann auch bei den Selbstenergiebeitraegen - wenn ich da ein 2R_1 aus der Klammer hol um den exponenten um eins zu verringern, bekomm ich auch hier 4\pi in den nenner...
Wo ist mein fehler??
xxx
 
Beiträge: 25
Registriert: 28.04.2009 13:38

Re: Blatt 3 Aufgabe i)

Beitragvon xxx » 07.11.2009 12:38

sorry.... gesamtenergie ist ja 0.5*(E_1_1+E_1_2+E_2_1+E_2_2) .....
xxx
 
Beiträge: 25
Registriert: 28.04.2009 13:38

Re: Blatt 3 Aufgabe i)

Beitragvon Lars1991 » 07.11.2009 13:25

jup, daher kommts ;)
Benutzeravatar
Lars1991
 
Beiträge: 607
Registriert: 28.10.2008 23:36

Re: Blatt 3 Aufgabe i)

Beitragvon Pflunz » 07.11.2009 14:00

du musst das ganze wurzel ding mit u substituieren. dann fliegt der ganze term vor der e-fkt weg
The Big Bang Theory:
Das Ingenieurwesen ist der kleine zurückgebliebene Bruder der Physik
Pflunz
 
Beiträge: 114
Registriert: 28.01.2009 22:53

VorherigeNächste

Zurück zu Friedhof

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron