Aufgabe 2, Blatt 4

Untote Übungsblätter

Aufgabe 2, Blatt 4

Beitragvon mioweber » 11.11.2009 17:17

Aktualisiert am 11.11 21:30
Dateianhänge
Blatt42.pdf
Aktualisiert am 11.11 21:30
(58.66 KiB) 400-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von mioweber am 11.11.2009 21:31, insgesamt 4-mal geändert.
antworten oder nicht antworten, das ist hier die frage!
Benutzeravatar
mioweber
 
Beiträge: 286
Registriert: 29.10.2008 13:55

Re: Aufgabe 2, Blatt 4

Beitragvon C3POXTC » 11.11.2009 17:44

In der zweiten Formel fehlt q und q' und ich find die a) etwas umständlich gerechnet, aber ich kann das erbenis der a) und b) bestätigen.
C3POXTC
 
Beiträge: 29
Registriert: 13.05.2009 18:05

Re: Aufgabe 2, Blatt 4

Beitragvon mioweber » 11.11.2009 19:06

ja stimmt ich hätte gleich phi auf den zu betrachtenden Punkt setzen können und dann E bestimmen.
antworten oder nicht antworten, das ist hier die frage!
Benutzeravatar
mioweber
 
Beiträge: 286
Registriert: 29.10.2008 13:55

Re: Aufgabe 2, Blatt 4

Beitragvon Tingeltangel » 13.11.2009 17:06

Ich glaube, in der iii) ist ein kleiner Fehler drin (vermutlich aber nur ein Schreibfehler, weil richtig weitergerechnet):
Du hast für \sigma = \frac{q}{2\pi} (\frac{d}{(z^2+d^2)^\frac{3}{2}}) eingesetzt, obwohl es laut i) eigentlich \frac{q}{2\pi} (\frac{d}{(r^2+d^2)^\frac{3}{2}}) sein müsste. Dann funktioniert mit der Begründung d=z auch das Zusammenfassen der Nenner d=r wäre ja nicht so ganz richtig...
Noch etwas anderes: Müsste die Flächenladungsdichte nicht eigentlich entgegengesetztes Vorzeichen wie q haben? Sonst wäre ja auch keine Energie nötig, um q ins Unendliche zu bringen. Wo man dieses Minus allerdings herzaubern soll, ist mir nicht ganz klar...
Student=\int_{früh}^{spät}\mu\, de
Tingeltangel
 
Beiträge: 37
Registriert: 17.11.2008 18:44

Re: Aufgabe 2, Blatt 4

Beitragvon reynhold » 13.11.2009 17:31

Hier mal meine und Max Lösung zum Abschuss freigegeben:
Dateianhänge
Übungsblatt 4, Aufgabe 2.pdf
(76.64 KiB) 429-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
reynhold
 
Beiträge: 184
Registriert: 26.10.2008 12:09

Re: Aufgabe 2, Blatt 4

Beitragvon Tingeltangel » 13.11.2009 18:38

Nachdem ich den Rest jetzt auch gerechnet habe, habe ich noch ein paar Anmerkungen zu miowebers Version:

Bei der d): Welches \vec{E} nimmst du denn da? Das aus der a), das die Ladung selbst erzeugt? Falls ja, kann das nicht ganz sein (die Ladung wirkt ja keine Kraft auf sich selbst). Ich hab da die Kraft aus der c) genommen und von d bis \infty integriert. Da komme ich dann gerade auf die Hälfte von deinem Ergebnis.

Die e) habe ich zwar anders gemacht als du (über die Coulombkraft von 2d bis \infty integriert, komme aber auf das gleiche wie du. Dass die Energie doppelt so groß ist wie in der d) habe ich damit begründet, dass dabei die Energie eingerechnet ist, die zum Verschieben der Spiegelladung benötigt werden würde. Da die Spiegelladung aber automatisch mitverschoben wird, ist diese Energie fiktiv und die tatsächliche Energie ist die aus d).

Bei der f) hab ich dann logischerweise auch etwas anderes raus, nämlich 3.5996eV . Aber auch wenn man deine Formel nimmt, hast du dich auf jeden Fall um den Faktor 10^2 verrechnet.
Student=\int_{früh}^{spät}\mu\, de
Tingeltangel
 
Beiträge: 37
Registriert: 17.11.2008 18:44

Re: Aufgabe 2, Blatt 4

Beitragvon TheCoon » 13.11.2009 21:50

Schaut mal im Nolting 3 (Elektrodynamik) auf seite 109 . :idea:
Any intelligent fool can make things bigger, more complex, and more violent. It takes a touch of genius -- and a lot of courage -- to move in the opposite direction.
Benutzeravatar
TheCoon
 
Beiträge: 33
Registriert: 04.07.2009 14:56
Wohnort: Southpark

Re: Aufgabe 2, Blatt 4

Beitragvon alles is relativ » 14.11.2009 10:06

he könntest du die seite vlt einsvcannen und online stellen weil ich bestitz den nicht und wenn des nützlich ist dann wärs wahrscheinlich hilfreich=)
alles is relativ
 
Beiträge: 316
Registriert: 31.10.2008 22:37

Re: Aufgabe 2, Blatt 4

Beitragvon Lars1991 » 14.11.2009 11:59

@mioweber:

kurze frage zur i), wieso verwendest du für r_1: -d*e_z ok am ende is ja eigentlich wurscht welche Ladung man auf welche Seite setzt, aber vlt hattest du ja einen bestimmten grund :P
Benutzeravatar
Lars1991
 
Beiträge: 607
Registriert: 28.10.2008 23:36

Re: Aufgabe 2, Blatt 4

Beitragvon Lars1991 » 14.11.2009 12:54

und bei der iv) fehlt echt (zumindest nach deiner rechnung) ein faktor 1/2...
Benutzeravatar
Lars1991
 
Beiträge: 607
Registriert: 28.10.2008 23:36

Nächste

Zurück zu Friedhof

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron