Blatt 5, Aufgabe 1

Untote Übungsblätter

Re: Blatt 5, Aufgabe 1

Beitragvon Lars1991 » 19.11.2009 18:38

achsooo, kommt das daher das ich das ganze für \vec r' auf der oberfläche betrachte?
Benutzeravatar
Lars1991
 
Beiträge: 607
Registriert: 28.10.2008 23:36

Re: Blatt 5, Aufgabe 1

Beitragvon mioweber » 19.11.2009 18:41

jo ^^ ehm irgendwo habe ich ein Pi zu viel gekürzt. aber ich sehe einfach net wo.
antworten oder nicht antworten, das ist hier die frage!
Benutzeravatar
mioweber
 
Beiträge: 286
Registriert: 29.10.2008 13:55

Re: Blatt 5, Aufgabe 1

Beitragvon Lars1991 » 19.11.2009 18:50

vlt stell ich mich auch echt einfach zu bloed an... aber ich check einfach nicht wie du das erste integral löst... wieso taucht da keine wurzel mehr im nenner auf...? und wieso verschwindet jez auch noch das y... also ich bin jez mittlerweile echt total verwirrt xD
Benutzeravatar
Lars1991
 
Beiträge: 607
Registriert: 28.10.2008 23:36

Re: Blatt 5, Aufgabe 1

Beitragvon mioweber » 19.11.2009 18:58

Also das Integral löste ich mit Mathematica (ist mir einwenig zu blöd des so zu lösen) und dass es y unabhängig ist ist ja klar, da das potential nur in x richtung sich verändert.
antworten oder nicht antworten, das ist hier die frage!
Benutzeravatar
mioweber
 
Beiträge: 286
Registriert: 29.10.2008 13:55

Re: Blatt 5, Aufgabe 1

Beitragvon Lars1991 » 19.11.2009 19:00

aha! das rettet meinen verstand schon mal ein wenig das du das integral nicht per hand gelöst hast :P ich hab mich schon gewundert ob ich nicht irgendwie das falsche studiere wenn ich das nich hinbekomme^^
Benutzeravatar
Lars1991
 
Beiträge: 607
Registriert: 28.10.2008 23:36

Re: Blatt 5, Aufgabe 1

Beitragvon TheCoon » 19.11.2009 19:13

8-)
Zuletzt geändert von TheCoon am 21.11.2009 13:24, insgesamt 1-mal geändert.
Any intelligent fool can make things bigger, more complex, and more violent. It takes a touch of genius -- and a lot of courage -- to move in the opposite direction.
Benutzeravatar
TheCoon
 
Beiträge: 33
Registriert: 04.07.2009 14:56
Wohnort: Southpark

Re: Blatt 5, Aufgabe 1

Beitragvon Lars1991 » 19.11.2009 19:14

ja, das π musst du behalten, für arctan x mit x--> ± ∞ bekommt man ja nen ± π/2. vlt hast du dau ausversehen weggekürzt
Benutzeravatar
Lars1991
 
Beiträge: 607
Registriert: 28.10.2008 23:36

Re: Blatt 5, Aufgabe 1

Beitragvon TheCoon » 19.11.2009 19:19

Lars1991 hat geschrieben:ja, das π musst du behalten, für arctan x mit x--> ± ∞ bekommt man ja nen ± π/2. vlt hast du dau ausversehen weggekürzt

Du meinst ganz am ende ? .. ,
Any intelligent fool can make things bigger, more complex, and more violent. It takes a touch of genius -- and a lot of courage -- to move in the opposite direction.
Benutzeravatar
TheCoon
 
Beiträge: 33
Registriert: 04.07.2009 14:56
Wohnort: Southpark

Re: Blatt 5, Aufgabe 1

Beitragvon TheCoon » 19.11.2009 19:22

mioweber hat geschrieben:
Im Nolting 3 auf seite 107 wird das Potential und die Greensche funktion von dieser Aufgabe hergeleitet .

Nein. Im Nolting wird nur die Green-Funktion hergeleitet und das Potential mit einer Ladungsverteilung, das entspricht nicht der aufgabe.

Jopp habs gemerkt ! ,rho=0 :lol: .
Any intelligent fool can make things bigger, more complex, and more violent. It takes a touch of genius -- and a lot of courage -- to move in the opposite direction.
Benutzeravatar
TheCoon
 
Beiträge: 33
Registriert: 04.07.2009 14:56
Wohnort: Southpark

Re: Blatt 5, Aufgabe 1

Beitragvon Lars1991 » 19.11.2009 19:24

das mit dem π war auf miowebers lösung bezogen ;)
Benutzeravatar
Lars1991
 
Beiträge: 607
Registriert: 28.10.2008 23:36

VorherigeNächste

Zurück zu Friedhof

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron