Frage zu C++

Frage zu C++

Beitragvon Lars1991 » 15.05.2010 10:02

Ich hab da mal ne Frage, bis wann muss man denn C++ bestanden haben? Und wird das jedes Semester angeboten oder muss ich ein Semester warten, wenn ich es dieses Semester nicht machen möchte? Danke für die Hilfe :)
Benutzeravatar
Lars1991
 
Beiträge: 607
Registriert: 28.10.2008 23:36

Re: Frage zu C++

Beitragvon CommanderTomalak » 15.05.2010 12:58

Nächstes Semester wirds nicht angeboten, erst wieder im übernächsten. Und es gibt meines Wissens kein Limit, bis wann man es fertig haben muss.
"Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?"
- Bertolt Brecht
CommanderTomalak
 
Beiträge: 204
Registriert: 19.01.2009 00:42
Wohnort: Karlsruhe

Re: Frage zu C++

Beitragvon Rene » 15.05.2010 13:57

Also so etwas wie bei der Orientierungsprüfung, das du C++ bis zu einem gewissen Semester bestanden haben musst, gibt es meines Wissens nach nicht. Die einzige Beschränkung ist das 9. Semester, und damit das endgültige Ende des Bachelors (ohne Härtfall oä)
Rene
 
Beiträge: 136
Registriert: 11.11.2008 19:59

Re: Frage zu C++

Beitragvon Lars1991 » 15.05.2010 14:21

ok cool danke, dann überleg ich mir das mal :P bin nämlich ein wenig hinterher und hab ne menge um die ohren und nur abschreiben und sich irgendwie durchmogeln ist ja auch sinnlos. dann mach ich das wohl wann anders :P danke für die hilfe!
Benutzeravatar
Lars1991
 
Beiträge: 607
Registriert: 28.10.2008 23:36

Re: Frage zu C++

Beitragvon Baune » 15.05.2010 15:36

Musst halt gucken wegen Rechnernutzung, was nächstes Semester angeboten wird. Voraussetzung hierfür sind nämlich "Vorkenntnisse in einer höheren Programmiersprache" (Aus dem Modulhandbuch), also beispielsweise C++.

Programmieren und Rechnernutzung wird abwechselnd angeboten, im Sommersemester immer Programmieren und im Wintersemester immer Rechnernutzung.
\scriptstyle{a = b \; \xrightarrow{\cdot a} \; a^2 = ab \; \xrightarrow{ -2a^2} \; -a^2  = ab-2a^2 \; \xrightarrow{+ab} \; -a^2 + ab = -2a^2 + 2ab = 2(-a^2+ab) \; \xrightarrow{: (-a^2+ab)} \; \bf{1=2} \quad \text{q.e.d.}}
Baune
 
Beiträge: 41
Registriert: 11.12.2008 17:22
Wohnort: Karlsruhe

Re: Frage zu C++

Beitragvon CommanderTomalak » 15.05.2010 15:39

Ist Rechnernutzung eigentlich auch ein Pflichtfach?
"Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?"
- Bertolt Brecht
CommanderTomalak
 
Beiträge: 204
Registriert: 19.01.2009 00:42
Wohnort: Karlsruhe

Re: Frage zu C++

Beitragvon Kazaar » 15.05.2010 21:17

CommanderTomalak hat geschrieben:Ist Rechnernutzung eigentlich auch ein Pflichtfach?

Ja. Ich frage mich aber noch, welche Vorlesung wir da genau hören sollen. "Einführung in das rechnergestützte Arbeiten"?

Und Programmieren für Physiker gab es auch im letzten WiSe. Vielleicht war das auch nur wegen den Diplomern noch so.
Kazaar
 
Beiträge: 326
Registriert: 29.10.2008 21:35

Re: Frage zu C++

Beitragvon Rene » 15.05.2010 22:35

die Vorlesung heist Rechnernutzung, und nicht Einführung in das rechnergestüzte Arbeiten. Die ist was ganz anderes. Und dass es letztes WiSe noch Programmieren gab lag an den diplomern, die das immer im wiSe gehöhrt haben.
Rene
 
Beiträge: 136
Registriert: 11.11.2008 19:59

Re: Frage zu C++

Beitragvon Hannes » 16.05.2010 21:54

CommanderTomalak hat geschrieben:Ist Rechnernutzung eigentlich auch ein Pflichtfach?


Für uns Diplomer nicht! Wir müssen nur den Programmierschein vorweisen können.
Hannes
 
Beiträge: 15
Registriert: 28.12.2008 15:09

Re: Frage zu C++

Beitragvon S.I.einheit » 20.06.2010 12:32

Hallo Allerseits, ich wollte mal Fragen, ob jemand weiß, wo die alten C++ klausuren zu finden sind ?
S.I.einheit
 
Beiträge: 39
Registriert: 02.11.2008 15:03


Zurück zu Programmieren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron