Übungsblatt 3

Re: Übungsblatt 3

Beitragvon reynhold » 11.11.2010 20:40

Kann man, bin aber auf das obige nicht gekommen... :lol:
Benutzeravatar
reynhold
 
Beiträge: 184
Registriert: 26.10.2008 12:09

Re: Übungsblatt 3

Beitragvon mabl » 11.11.2010 20:44

koke hat geschrieben:Danke! Übrigens kann man sich die Nebenrechnungen sehr erleichtern (d.h. weglassen...) wenn man sich an letzte Woche (Aufgabe 6) und an a \cdot (b \times c) = (a \times b) \cdot c erinnert ;)

Der Grad an "Kampfrechnen" nimmt dann auch deutlich ab!

Das hättest du aber auch früher sagen können :D Hast natürlich völlig recht... Aber gut, war eine lustige Übung mit Indices..
Benutzeravatar
mabl
Site Admin
 
Beiträge: 741
Registriert: 25.10.2008 11:28
Wohnort: Ettlingen, Karlsruhe

Re: Übungsblatt 3

Beitragvon koke » 11.11.2010 20:50

Würdet ihr mir jetzt noch verraten wie ihr semiklassisch interpretiert habt?
koke
 
Beiträge: 336
Registriert: 12.01.2009 15:13

Re: Übungsblatt 3

Beitragvon mabl » 11.11.2010 20:57

Naja, eigentlich nix dolles. Der Drehimpulsvektor dreht sich um die z-Achse. Daher ist der Mittelwert von L_{x,y}=0 , aber die Erwartungswerte der Quadrate natürlich nicht. Außerdem addieren sich die Erwartungswerte von L_i^2 zu L^2, wie man es auch klassisch erwarten würde. Kann man da noch mehr schreiben? :oops:
Benutzeravatar
mabl
Site Admin
 
Beiträge: 741
Registriert: 25.10.2008 11:28
Wohnort: Ettlingen, Karlsruhe

Re: Übungsblatt 3

Beitragvon koke » 11.11.2010 21:07

Im Cohen steht noch ein bisschen was dazu, aber es bringt keinen wirklichen Mehrwert. Das Wort semiklassisch ist für mich noch nicht so richtig greifbar.
koke
 
Beiträge: 336
Registriert: 12.01.2009 15:13

Vorherige

Zurück zu Moderne Theoretische Physik 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron