Wertungsregelung für Übungsblätter

Re: Wertungsregelung für Übungsblätter

Beitragvon mabl » 14.11.2010 17:53

Ich habe Zeppenfeld auch mal was geschrieben. Also Leute, bekommt euren Hintern hoch und schreibt auch was :mrgreen:
Benutzeravatar
mabl
Site Admin
 
Beiträge: 741
Registriert: 25.10.2008 11:28
Wohnort: Ettlingen, Karlsruhe

Re: Wertungsregelung für Übungsblätter

Beitragvon M.A. » 15.11.2010 13:48

Gestern erledigt :)
Spannend ist jetzt bloß, ob's was nützt. Ich bin in der Hinsicht wenig optimistisch. Aber: Schreibt trotzdem, wenn ihr gegen diese (bescheuerte) Regelung seid!
Bild
Benutzeravatar
M.A.
 
Beiträge: 366
Registriert: 25.10.2008 16:37

Re: Wertungsregelung für Übungsblätter

Beitragvon CommanderTomalak » 16.11.2010 01:00

Also ich hab noch keine Antwort bekommen und rechne daher damit, dass sie es sich momentan noch überlegen. Ich bin mir also recht sicher, dass wir ne reelle Chance haben!
"Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?"
- Bertolt Brecht
CommanderTomalak
 
Beiträge: 204
Registriert: 19.01.2009 00:42
Wohnort: Karlsruhe

Re: Wertungsregelung für Übungsblätter

Beitragvon mabl » 16.11.2010 15:58

Webseite hat geschrieben:Ab sofort (Abgabe Blatt 4) verzichten wir auf das Würfeln. Ab Blatt 4 ist Gruppenarbeit erlaubt, max. 2 Studenten pro Gruppe, möglichst aus einem Tutorium dürfen ein Blatt abgeben. Drei sind nicht erlaubt. Schreiben Sie bitte die Übungsgruppen beider Studenten auf das Blatt.
:mrgreen: :) :D :shock: :o 8-) :lol: :ugeek: :mrgreen:
Benutzeravatar
mabl
Site Admin
 
Beiträge: 741
Registriert: 25.10.2008 11:28
Wohnort: Ettlingen, Karlsruhe

Re: Wertungsregelung für Übungsblätter

Beitragvon Hendrik » 16.11.2010 17:38

Da hat sich das Emailschreiben doch gelohnt!
Hendrik
 
Beiträge: 232
Registriert: 27.10.2008 19:36

Vorherige

Zurück zu Moderne Theoretische Physik 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron