Übungsblatt 10

Re: Übungsblatt 10

Beitragvon reynhold » 13.01.2011 18:19

Hmm, irgendwie doch nicht ganz erledigt...
Also bis zum r-Integral ist ja alles kein Problem, aber gleich beim einsetzen der R(r), krieg ich a0 in Potenzen als Vorfaktor, egal was ich mache...
Seh auch nicht wie sich das wieder rauskürzen sollte... Ansonsten habe ich alles exakt so wie hier bisher vorgetragen. O.o
Benutzeravatar
reynhold
 
Beiträge: 184
Registriert: 26.10.2008 12:09

Re: Übungsblatt 10

Beitragvon AlexB » 13.01.2011 18:48

also ich hab im Vorfaktor im Nenner a0^8. Bei der INtegartion krieg ich dann noch im Zaehler ein a0^7. Bleibt also im Ergebnis a0 im Nenner. Wenn man das dann einsetzt kommt man auf die schon genannten Zahlenwerte....
AlexB
 
Beiträge: 76
Registriert: 04.11.2008 21:22
Wohnort: Südbaden

Re: Übungsblatt 10

Beitragvon koke » 13.01.2011 19:19

reynhold hat geschrieben:Wer einen Link braucht, kann mir eine PM schreiben.
Weiss allerdings nicht, ob die Antworten aus dem PDF sehr hilfreich sind. :D

Edit: Frage hat sich erledigt... :lol:


Hast du denn einen Link der zu einem Dokument führt das tatsächlich auch die Aufgaben/Lösungen zu den hinteren Kapiteln enthält?
koke
 
Beiträge: 336
Registriert: 12.01.2009 15:13

Re: Übungsblatt 10

Beitragvon reynhold » 13.01.2011 19:38

koke hat geschrieben:
reynhold hat geschrieben:Wer einen Link braucht, kann mir eine PM schreiben.
Weiss allerdings nicht, ob die Antworten aus dem PDF sehr hilfreich sind. :D

Edit: Frage hat sich erledigt... :lol:


Hast du denn einen Link der zu einem Dokument führt das tatsächlich auch die Aufgaben/Lösungen zu den hinteren Kapiteln enthält?


Also es gibt Lösung zu den Aufgaben des Kapitel 6, allerdings denke ich nicht dass diese unbedingt "offiziell" sind.
Muss man sich halt ein wenig zusammensuchen, ich verstehe auch nicht ganz warum das Lösungsbuch nur bis zur Hälfte von Chapter 5 geht...
Benutzeravatar
reynhold
 
Beiträge: 184
Registriert: 26.10.2008 12:09

Re: Übungsblatt 10

Beitragvon Lars1991 » 13.01.2011 20:54

kann mir vlt jemand mal das integral posten?! :/ ich habs jetzt schon bestimmt 10 mal gelöst und komme immer iwie auf was andres als oben... ich dreh hier noch durch -.- irgendwann passt aber auch nix mehr in meinen kopf :D wäre wirklich seeeehr dankbar für ein wenig hilfe :)
Benutzeravatar
Lars1991
 
Beiträge: 607
Registriert: 28.10.2008 23:36

Re: Übungsblatt 10

Beitragvon bina » 13.01.2011 21:00

Hab zur 36 heute einen Tutor gefragt:

Drehungen sind ja um Pi/2, Pi, 4Pi/3 und 2Pi moeglich.

Fuer zB Pi/2 schaut man sich die moeglichen Permutationen an. Eine Permutation hat bei Bosonen den EW 1, bei Fermionen den EW -1.
Der normale Drehoperator auf Psi um Winkel alpha angewendet:
e^{-{i \over \hbar}\alpha J_{z}}|\psi> =e^{-i \alpha m}|\psi> .

e^{-i \alpha m}=\pm 1 ergibt eine Einschraenkung fuer m: m = \pm 2n \alpha oder m = \pm (2n+1)\alpha .
Jetzt kann man sich anschauen, was wegen der Permutationen bei Bosonen und Fermionen zutrifft und das auch fuer die anderen Drehungen machen. Die groesste Einschraenkung ist aber schon die Drehung um Pi/2.
bina
 
Beiträge: 24
Registriert: 13.05.2010 19:18

Re: Übungsblatt 10

Beitragvon WhyMe » 13.01.2011 22:42

äh, ist da ein schreibfehler bei der aufgabe 34?
für P(cos(gamma)) ist das komplex konjugierte bei der Omega1 Funktion. müsste das nicht bei Omega2 sein? ansonsten kommt man ja nicht auf die erforderliche 1, oder?
falls schon was dazu da steht, hab es beim überfliegen leider nicht gesehen... ^^
WhyMe
 
Beiträge: 5
Registriert: 12.07.2009 15:21

Re: Übungsblatt 10

Beitragvon phys » 13.01.2011 22:54

Das ändert glaube ich nichts, da dann halt m=-m' sein muss, dann hat man ja wieder das komplex konjugierte.
phys
 
Beiträge: 67
Registriert: 14.06.2009 11:26

Re: Übungsblatt 10

Beitragvon bina » 13.01.2011 22:56

Man kann die Relation:
Y_l^m = (-1)^m Y_l^{-m}*
nutzen. Bei zwei Y ist die 1 dann quadriert und man hat das Komplex Konjugierte an der richtigen Stelle.
bina
 
Beiträge: 24
Registriert: 13.05.2010 19:18

Re: Übungsblatt 10

Beitragvon CommanderTomalak » 13.01.2011 22:59

WhyMe hat geschrieben:äh, ist da ein schreibfehler bei der aufgabe 34?
für P(cos(gamma)) ist das komplex konjugierte bei der Omega1 Funktion. müsste das nicht bei Omega2 sein? ansonsten kommt man ja nicht auf die erforderliche 1, oder?
falls schon was dazu da steht, hab es beim überfliegen leider nicht gesehen... ^^

Du kannst einfach r_{12} durch r_{21} ersetzen, an dem Betrag dieses Vektors ändert sich dadurch ja nix, dann hast du die Räume genau andersrum und die konjungierten so, wie du sie brauchst.

Im Anhang befindet sich meine vollständige Lösung des Blattes. Möge es als Inspiration für viele Nachahmer bei zukünftigen Blättern dienen ;)
Dateianhänge
Blatt 10.rar
(4.95 MiB) 316-mal heruntergeladen
"Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?"
- Bertolt Brecht
CommanderTomalak
 
Beiträge: 204
Registriert: 19.01.2009 00:42
Wohnort: Karlsruhe

VorherigeNächste

Zurück zu Moderne Theoretische Physik 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron