klausurvorbereitung

Re: klausurvorbereitung

Beitragvon miriam » 13.02.2011 09:14

hi also ich bin mir nicht sicher ob das mit dem projektionstheorem geht, ich habs anderst gemacht.
in der formelsammlung zu der klausur sind doch CGK für |j=l\pm \frac{1}{2},m>=... |m_{l}=m-\frac{1}{2},m_{s}=\frac{1}{2}>+... |m_{l}=m+\frac{1}{2},m_{s}=-\frac{1}{2}> gegeben
jetzt hab ich die zustände die ich für das matrixelement von V benötige wie oben umgeschrieben.
auf m_{l},m_{s} weiß ich ja wie L_{z},S_{z} wirken und kann damit das alles ganz normal ausrechnen
miriam
 
Beiträge: 96
Registriert: 30.10.2008 15:45

Re: klausurvorbereitung

Beitragvon alles is relativ » 13.02.2011 09:21

Habs zwar noch nich ganz durchgerechnet, aber ich mein Denk ansatzt war der gleiche wie bei miriam! ich hätt auch einfach (mj) in (j1m1)(j2m2) umgeschrieben, wofür sollte das sonst auf der Klausur angegeben sein=) naja aber wie gesagt gerechnet hab ichs noch nich=) Hatt jemand schon die relativistischen Aufgaben gemacht ich mein besonders die wo man so a-slash zeug berechnen muss? ich steh da nämlcih grad irgenwie auf dem Schlauch=) :mrgreen:
alles is relativ
 
Beiträge: 316
Registriert: 31.10.2008 22:37

Re: klausurvorbereitung

Beitragvon Liz » 13.02.2011 10:24

@ miriam:
Genauso hab ich es auch gemacht. Mich wundert nur, wieso das Projektionstheorem angegeben ist und darum war ich etwas verunsichert. Aber wie gesagt: Ich bin der Meinung, dass man das Projektionstheorem hier nicht anwenden darf.
Liz
 
Beiträge: 24
Registriert: 23.10.2009 14:11

Re: klausurvorbereitung

Beitragvon phys » 13.02.2011 11:24

alles is relativ hat geschrieben:So wie immer ein DinA 4 Blatt beidseitig hanbeschrieben=)

Woher kommt die Information? Hast du nachgefragt, ich finde das nämlich nirgends.
phys
 
Beiträge: 67
Registriert: 14.06.2009 11:26

Re: klausurvorbereitung

Beitragvon Liz » 13.02.2011 11:34

@phys
Wurde in der VL so gesagt.
Liz
 
Beiträge: 24
Registriert: 23.10.2009 14:11

Re: klausurvorbereitung

Beitragvon Lars1991 » 13.02.2011 12:10

hm, ja kann ja durchaus sein, dass das mit dem projektionstheorem nicht gemacht werden darf... klingt so auch ehrlich gesagt etwas einleuchtender^^ hatte glaube ich auch einen kleinen denkfehler drin :P
Benutzeravatar
Lars1991
 
Beiträge: 607
Registriert: 28.10.2008 23:36

Re: klausurvorbereitung

Beitragvon Lars1991 » 13.02.2011 14:04

glaubt ihr, dass die matrixelemente von multipolmomenten wichtig sind? :S die gefallen mir nämlich nicht so sehr...
Benutzeravatar
Lars1991
 
Beiträge: 607
Registriert: 28.10.2008 23:36

Re: klausurvorbereitung

Beitragvon alles is relativ » 13.02.2011 16:42

Leutz mein KOpf raucht :cry: ich wünsch euch allen Glück für die, dies brauchen und Erfol, für die, die keins brauchen :D so was kommt raus wenn die Birne matsch is... :mrgreen:
alles is relativ
 
Beiträge: 316
Registriert: 31.10.2008 22:37

Re: klausurvorbereitung

Beitragvon Lars1991 » 13.02.2011 16:48

dann sind wir ja schonmal zwei ;D
Benutzeravatar
Lars1991
 
Beiträge: 607
Registriert: 28.10.2008 23:36

Re: klausurvorbereitung

Beitragvon phys » 13.02.2011 16:49

Drei
phys
 
Beiträge: 67
Registriert: 14.06.2009 11:26

VorherigeNächste

Zurück zu Moderne Theoretische Physik 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron