Wichtige Formeln für Klausur

Re: Wichtige Formeln für Klausur

Beitragvon mioweber » 06.02.2009 19:07

wie wäre es mit folgendem:

\vec a \times \vec b=\sum\epsilon_[ijk]a_ib_j :D
antworten oder nicht antworten, das ist hier die frage!
Benutzeravatar
mioweber
 
Beiträge: 286
Registriert: 29.10.2008 13:55

Re: Wichtige Formeln für Klausur

Beitragvon Kazaar » 07.02.2009 10:48

Kurze Frage: Den Nabla-Operator hatten wir doch nur in kartesischen Koordinaten? Ich les jetzt nämlich dauernd von demselben in Zylinder- und Kugel-Koordinaten.
Kazaar
 
Beiträge: 326
Registriert: 29.10.2008 21:35

Re: Wichtige Formeln für Klausur

Beitragvon mabl » 07.02.2009 11:01

Kazaar hat geschrieben:Kurze Frage: Den Nabla-Operator hatten wir doch nur in kartesischen Koordinaten? Ich les jetzt nämlich dauernd von demselben in Zylinder- und Kugel-Koordinaten.

Nabla ist generell für jeden Vektorraum definiert
\vec\nabla = \left (\frac\partial{\partial x_1},\ldots, \frac\partial{\partial x_n}\right)

Uns interessiert aber nur der karthesische 3-dimensionale Koordinaten, besonders da nur hier das Kreuzprodukt, und somit die Rotation definiert ist. In welchem System du dich dabei befindest ist egal, weil selbst die Kugelkoordinaten sind ja eigentlich karthesisch, nur dass die Einheitsvektoren von den Winkeln als Parameter abhängen. Du hast aber Recht damit, dass es in so einem System etwas ungemütlich werden kann vom Rechnen her. :mrgreen:

Siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/Rotation_(Mathematik)#Rotation_in_Zylinderkoordinaten
Benutzeravatar
mabl
Site Admin
 
Beiträge: 741
Registriert: 25.10.2008 11:28
Wohnort: Ettlingen, Karlsruhe

Re: Wichtige Formeln für Klausur

Beitragvon Musi24 » 07.02.2009 16:44

stefanL hat geschrieben:Wichtig sind doch die Dinge die man sich schlecht merken kann bzw. die man leicht verwechselt z.B. Kreuzprodukt, Rotation , p-q Formel, quotientenregel


Also erstmal gut das Stefan ein auf die Muetze bekommen hat, und dann ich setz noch ein oben drauf. Du willst Formeln die sich keiner merken kann und schreibst z.B. Kreuzprodukt auf oder pq formel oder quotientenregel? hast du in der schule nur klatschen und singen gehabt ?
Naja genug vom spass

Zur Sammlung: Ehm die Reihenfolge bei der partiellen Ableitung hoerer Ordung ist nur egal wenn es 2 mal stetig differenzierbar ist und nicht wenn es nur stetig ist. nur ne Kleinigkeit, aber wer weiss vielleicht wird der Saty ja abgefragt :D
Musi24
 
Beiträge: 30
Registriert: 24.11.2008 00:44

Re: Wichtige Formeln für Klausur

Beitragvon mioweber » 07.02.2009 16:51

Die Frage ist doch: Gibt es in der Natur Abläufe die man nicht zwei mal Ableiten kann :D
antworten oder nicht antworten, das ist hier die frage!
Benutzeravatar
mioweber
 
Beiträge: 286
Registriert: 29.10.2008 13:55

Re: Wichtige Formeln für Klausur

Beitragvon uyc » 07.02.2009 17:17

Danke, habs verbessert.

Erm, wichtig für die Formelsammlung könnten auch die Kugelkoordinaten und jeweils deren Basisvektoren sein, ausgedrückt in kartesischen Koordinaten. Wer nochmal sichergehen will dass er in der Klausur nichts verwechselt kann noch die Zylinderkoordinaten als kartesische Koordinaten aufschreiben.
uyc
 
Beiträge: 82
Registriert: 25.10.2008 21:51

Re: Wichtige Formeln für Klausur

Beitragvon Kazaar » 11.02.2009 18:47

Was machen eure Formelblätter?

Mit wichtigen Formeln krieg ich höchstens eine Seite voll (klein und kompakt mit Druckbleistift, ca. drei Stunden Zeitaufwand zum Übertragen). Bevor ich aber die Rückseite mit Aufgaben vollschreibe, nutze ich die Zeit vielleicht lieber mit Üben.
Kazaar
 
Beiträge: 326
Registriert: 29.10.2008 21:35

Re: Wichtige Formeln für Klausur

Beitragvon the p0l0x » 12.02.2009 15:27

soll das ein reines formelblatt sein, oder darf man da wirklich alles draufschreiben, also auch längere herleitungen und lösungswege?
the p0l0x
 
Beiträge: 59
Registriert: 05.11.2008 14:53

Re: Wichtige Formeln für Klausur

Beitragvon mabl » 12.02.2009 16:04

the p0l0x hat geschrieben:soll das ein reines formelblatt sein, oder darf man da wirklich alles draufschreiben, also auch längere herleitungen und lösungswege?

Du darfst alles drauf schreiben.
Benutzeravatar
mabl
Site Admin
 
Beiträge: 741
Registriert: 25.10.2008 11:28
Wohnort: Ettlingen, Karlsruhe

Re: Wichtige Formeln für Klausur

Beitragvon mioweber » 12.02.2009 16:38

kannsch auch einen brief an deine Eltern schreiben... :D
antworten oder nicht antworten, das ist hier die frage!
Benutzeravatar
mioweber
 
Beiträge: 286
Registriert: 29.10.2008 13:55

VorherigeNächste

Zurück zu Klassische Theoretische Physik 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron