ABCDEFG

ABCDEFG

Beitragvon mioweber » 03.12.2008 14:03

Was meint ihr zu der Fülle an Zustandsfunktionen wäre es da nicht sinnvoller alles in eine zu packen ^^ die würde ma dann \aleph oder \beth (warum immer nur das römische alphabet wenn es auch das hibräische gibt) nennen :D
antworten oder nicht antworten, das ist hier die frage!
Benutzeravatar
mioweber
 
Beiträge: 286
Registriert: 29.10.2008 13:55

Re: ABCDEFG

Beitragvon S.I.einheit » 11.12.2008 19:33

wenn es im Hybräischen auch viele Buchstaben für "K" gibt sollte man das echt machen. Man verliert bei den ganzen Konstanten K,k .... ab und zu den überblick.
S.I.einheit
 
Beiträge: 39
Registriert: 02.11.2008 15:03

Re: ABCDEFG

Beitragvon uyc » 16.02.2009 17:21

Um diesem Thread mal etwas Sinn einzuverleiben...

Hat irgendjemand ne Ahnung ob die Theorie des aktivierten Komplexes sowieso die experimentellen Bestimmungsmethoden für k in der Klausur drankommen? (Da kann man eigentlich nich viel rechnen oder?^^)
uyc
 
Beiträge: 82
Registriert: 25.10.2008 21:51

Re: ABCDEFG

Beitragvon aap » 17.02.2009 00:13

solche aufgaben wären doch echt dankbar...einfach formel nehmen, werte einsetzen und fertig :) , weil alles andere bei diesem thema viel zu schwer wäre (hat man ja auch an den übungsblättern gesehen, dass da nicht viel mehr geht)
aap
 
Beiträge: 16
Registriert: 08.12.2008 19:16


Zurück zu Physikalische Chemie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron