Teure Apotheken...

Teure Apotheken...

Beitragvon narf » 24.02.2012 10:10

Hallo Leute,

Ist euch schonmal aufgefallen, dass Apotheken immer teurer werden? Ich wollte vorgestern nur eine Schmerzsalbe von voltaren kaufen, weil ich beim Handball nen Pferdekuss bekommen habe und bin da echt ein wenig über den Preis gestolpert...Die ist fast doppelt so teuer geworden, wie die letzte die ich gekauft habe...Ich hab mich also mal hingesetzt und nach einer günstigen Internatapotheke gesucht um mal zu schauen, ob die genauso gepfefferte Preise haben ;) Ich habe dann hier ein Angebot gefunden, das fast nur die Hälfte gekostet hat zu dem was ich in der Apotheke bezahlen sollte! Wie rechtfertigen die denn bitte ihre Preise? Es kann doch nicht sein, dass so eine Internetapotheke die um die Hälfte unterbieten kann...

Was denkt ihr dazu? Gerade so als Student muss man ja ordentlich aufs Geld achten ;)

Grüße
narf
 
Beiträge: 6
Registriert: 16.02.2011 10:42

Re: Teure Apotheken...

Beitragvon Pflunz » 25.02.2012 03:30

naja, wie bei den anderen internet zu "normal" händlern auch. natürlich kostet n tv im mediamarkt mehr als bei amazon. schlimm ist der unterschied bei kleinteilen (kabel ect.)
aphoteke brauch mehr platz, teure angestellte etc. (teufelskreis: teurer als im internet - weniger umsatz - mehr gewinnspanne benötigt...)
unsere apotheker hätten dir auch n alternativprodukt für den halben preis mit gleichem wirkstoff nur noname genannt.
und wenn ich ehrlich bin, würde ich wegen nem blauen fleck kein geld ausgeben, der geht auch so wieder weg, da hast dir dann auch noch die andere hälfte gespart ;)
The Big Bang Theory:
Das Ingenieurwesen ist der kleine zurückgebliebene Bruder der Physik
Pflunz
 
Beiträge: 114
Registriert: 28.01.2009 22:53


Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron