PHP-Anwendungen

Verfasst von root am 16 Januar, 2011 - 18:51

Wer möchte, kann in seinem Web-Space eigene PHP-Anwendungen installieren. PHP wird auf der Basis von Apache2 mod_php unterstützt.

Für das Schreiben von Dateien und Verzeichnissen sind Schreib-Rechte für die Gruppe notwendig.

Daneben gibt es die Möglichkeit, PHP-Anwendungen auch unter der eigenen Benutzerkennung laufen zu lassen, dann sind weder Schreib- noch Lese-Rechte für die Gruppe notwendig. Um diesen Modus auszulösen gibt es zwei Methoden:

  • Dateien mit der Endung **.suphp* werden über SuPHP und nicht über mod_php ausgeführt.
  • Über einen Eintrag in einer eigenen (lokalen) Datei .htaccess kann der SuPHP-Mode für alle Dateien mit der Endung .php eingeschaltet werden.

    Der Eintrag lautet
    <FilesMatch "\.php$">
    SetHandler application/x-httpd-suphp
    </FilesMatch>